Interior – Boys Room Kinderzimmer Teil 1

Hallo Ihr Lieben,

heute wieder ein Interiorpost von mir. Während ich hier einen leckeren Tee trinke, zeige ich ein paar Einblicke in die Kinderzimmer. Heute Teil 1 Boys Room!

image

So, macht es Euch auch gemütlich und werft gerne einen Blick ins Kinderzimmer unseres Sohnes (4 Jahre).

imageSitzecke

Der Kaufladen gehört allen Kindern, hat 2012 das Christkind gebracht. Er hat aber hier seinen Platz gefunden, im Girls Room steht dafür eine Rutsche und eine Küche.

am Fenster steht die kleine Sitzecke, hier fällt viel Licht zum Malen oder Bilderbuch-Anschauen rein. Verzeiht mir das schlechte Licht für dem zweiten Bild, ich übe noch… Denke für erste Impressionen reicht es, Updates der Kinderzimmer folgen bestimmt, wenn auch unser Drittes da ist und umgeräumt wird.

imageimage

wir haben die Wandfarbe und auch die Möbel (Ikea) bewusst weiß gehalten, um die Zimmer leichter neu „gestalten“ zu können. Gardinen, Teppiche und Accessoires lassen sich farblich schneller neu dekorieren und noch sind die Kids ja recht klein, irgendwann dürfen sie gerne ihre eigenen (Farb-)Vorstellungen einbringen.

Das Jungenzimmer ist derzeit in Apfelgrün und Blau gehalten.

SpieleckeUtensilo

Für den ganzen Fuhrpark, den ein Vierjähriger so braucht, haben wir hier eine kleine Spielecke eingerichtet und bei Dawanda hatte ich niedliche Utensilos bestellt, in denen Autos und Eisenbahnteile abends wieder verschwinden können.

Kommode

 

In der Kommode sind weitere Spielsachen, Gesellschaftsspiele und gaaaaaanz viele Bücher verstaut. Auch hier haben wir uns für farblich passende Körbe entschieden, in denen weitere fahrzeuge, Bausteine, Duplos oder nun auch kleinere Legoteile Platz haben. Es erleichtert auch das alleinige Aufräumen, geht schnell, sind praktisch und ich finde die Körbe auch noch dekorativ.

Wenn Ihr mich weiter kennenlernt, werdet Ihr merken, ich habe eine Vorliebe für Körbe und Aufräumboxen. Aber wie soll frau dem Chaos in einem (bald) 5-Personen-Haushalt sonst Herr werden??? 😉

Das waren erste Kinderzimmerbilder, ich hoffe Euch hat’s gefallen.

Liebe Grüße von Eurer LifestyleMommy

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Interior – Boys Room Kinderzimmer Teil 1

    1. Dankeschön! Ja, die Kinderzimmer sehen nicht immer so ordentlich aus *räusper*, obwohl ich schon drauf achte, dass die Kids abends (meist mit meiner Hilfe, zumindest die Kleinere) aufräumen. Gebautes o.ä. darf stehen bleiben, braucht ja auch eine Wertschätzung, aber der 111. Legostein querbeet, das 88. Auto, so was muss abends verschwinden, daher die praktischen Körbe 😉

      Danke für die Nominierung, wie lieb! Habe kurz drüber geschaut, befasse mich morgen gern näher damit und beantworte gern die Fragen.
      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s