Food – grüner Smoothie mit Wirsing

smoothie 002 Hallo Ihr Lieben, machen wir uns nichts vor, meine Nächte sind gerade alles andere als erholsam. Die Dritte ist wirklich das erste Kind hier, was einfach nicht so schlafen mag. Also schlafen schon, aber dann an meiner Brust oder gaaaaaanz dicht an mir. Schnuller mag sie ja auch nicht, so dass ich also gerade akut an Schlafmangel leide! Ich bin diesmal echt ratlos, wie ich ihr (auch tagsüber) das Schlafen schmackhaft machen soll. Die Sprüche wie „laß doch den Haushalt liegen“, „leg Dich hin, wenn Dein Kind schläft“ kann ich mir sparen. Bei drei Kindern startet der Tag morgens um 6 Uhr, egal, ob ich die Nacht durchwachte oder im Tiefschlaf war. Und ein Ende ist auch erst in Sicht, wenn alle mal schlafen. Ich genieße meine Kinder, gerade bei der Kleinsten würde ich am liebsten soooo unendlich viele Momente konservieren, für immer in Erinnerung behalten, aber trotzdem bin ich einfach ausgelaugt! Und so kam mir dieses Goldstück in meiner grünen Biokiste gerade recht. smoothie 001 Ein Wirsing! Denn durch den Schlafmangel ist mein Schokoladenkonsum enorm gestiegen! Mein Laster! Mein Seelentröster! Zwar vegane Schoki, aber eben Schoki und das Hüftgold dankt´s mir! Es wird also Zeit mich wieder auf meine eigentlich gesunde Ernährung zu besinnen. Denn ich merke, dass mir eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung, Bewegung und frische Luft viel eher helfen, den Tag – trotz Schlafdefizit – zu meistern! Und wer mich kennt, der weiß: ich liebe Smoothies! Allein deshalb, weil ich sonst gar nicht genau wüsste, was ich mit dem Kohl hier machen soll, denn sowohl meine Kinder als auch meinen Mann könnte ich damit jagen. Perfekt also für einen grünen Smoothie mit Wirsing! Wirsing ist als Smoothiezutat einfach ideal, er ist sehr reichhaltig an Chlorophyll, enthält Carotine und mehrere B-Vitamine sowie einen hohen Vitamin-C-Anteil. Wichtig ist nur, ihn gut zu mixen, da er sehr faserhaltig ist. Und hier mein Smoothie, für den Ihr folgende Zutaten benötigt:

  • 1 reife Banane
  • 1 Birne
  • Saft einer Orange oder etwas Direktsaft
  • 5 Blätter Wirsing
  • 100g Kokosmilch
  • 50g stilles Wasser

Zubereitung easy-peasy, alles in den Mixer und sämig pürieren, nur vorab den Strunk bei den Wirsingblättern etwas entfernen, im Thermomix ca. 45 Sekunden auf höchster Stufe pürieren, dann wird er ganz cremig und gar nicht faserig! smoothie 004 Also, falls auch Ihr einen Vitaminschub braucht, probiert´s aus, er schmeckt yummy! Liebe Grüße von Eurer LifestyleMommy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s